Loading...
Ultrasone-Kopfhoerer-FAQ-Bereich 2017-11-09T20:45:28+00:00

Der FAQ Bereich:

Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext. Hier brauchen wir einen Einführungstext.

Ich möchte die ULTRASONE Kopfhörer Probe hören. Wo finde ich einen Fachhändler in meiner Nähe? 2017-11-15T16:13:47+00:00

Gerne können Sie unsere Kopfhörer Probe hören, damit Sie Ihren neuen Lieblingskopfhörer finden. Dazu einfach bei unserem Vertriebspartner anfragen, wo Sie in Ihrer Nähe einen autorisieren ULTRASONE Fachhändler finden. Die weltweiten Vertriebspartner finden Sie auf dieser Webseite unter Vertriebspartner.

Sie sind in der Nähe der ULTRASONE-Manufaktur? Dann melden Sie sich bei uns telefonisch oder per Mail um einen gemeinsamen Termin zu finden. Sie können dann in unserem ULTRASONE Experience Center unsere verschiedenen Kopfhörermodelle testen.

Wie reinige ich die Lederohrpolster am besten? 2017-10-31T14:25:16+00:00

An einigen unserer Kopfhörer haben wir hochwertige Echtlederohrpolster angebracht, welche Sie mit einem leicht feuchtem bis trockenem Tuch reinigen können. Die Echtlederpolster sollten nicht mit einem Mittel gefettet/gepflegt werden – diese Mittel würden das Leder nur angreifen. Grundsätzlich empfehlen wir, die Polster nach starker Nutzung mit einem angefeuchtetem Tuch zu säubern.

Da Ohrpolster unterliegen dem normalen Verschleiß und sollten daher über einen längeren Zeitraum ausgetauscht werden. Passende Ersatzteile finden Sie dazu in unserem Onlineshop.

Mein Ultrasone Kopfhörer hat einen Defekt – Wie gehe ich vor? 2017-10-31T14:22:58+00:00

Im Falle eines defekten Ultrasone Kopfhörers wenden Sie sich bitte an Ihren Ultrasone Fachhändler, bei welchem Sie das Produkt erworben haben. Dieser wird dann für Sie einen Reparaturservice veranlassen. Bitte legen Sie stets eine Kopie Ihres Kaufbeleges für Reparaturen innerhalb der Gewährleistung/Garantiezeit bei. Ohne entsprechenden Garantienachweis kann eine Reparatur nur kostenpflichtig durchgeführt werden.

Sollten Sie Ihren Kopfhörer direkt bei uns erworben haben, so können Sie sich gleich direkt an uns für einen Reparaturservice wenden. Bitte legen Sie stets eine Kopie Ihres Kaufbeleges für Reparaturen innerhalb der Gewährleistung/Garantiezeit bei. Ohne entsprechenden Garantienachweis kann eine Reparatur nur kostenpflichtig durchgeführt werden.

Wo kann ich Ersatzteile für meinen Kopfhörer beziehen? 2017-10-31T14:18:40+00:00

Sei es Ohr-, Kopfpolster oder Kabel – all diese Ersatzteile sind in unserem Onlineshop oder bei unseren Vertriebspartner zu erwerben. Darüber hinaus bieten wir auch eine große Vielfalt zusätzlicher Produkte (z. B. Transporttasche, Adapter) an.

Kann ich meinen Ultrasone Kopfhörer registrieren lassen? 2017-10-31T14:16:14+00:00

Ja, Sie können gerne Ihren Ultrasone Kopfhörer bei uns registrieren und damit auch personalisieren. Für die Registrierung benötigen wir das Kaufdatum, die Verkäuferinformation, Ihre Kontaktdaten inklusive Emailadresse und natürlich die Angaben zum Produkt (Produktname und Seriennummer).

Sie erhalten dann von uns eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Registrierung. Sollte der Fall eines Diebstahls oder Verlustes eintreten, dient diese Bestätigungsemail zudem als Eigentumsnachweis.

Müssen Kopfhörer eingespielt werden? 2017-10-31T14:11:46+00:00

Wir empfehlen das Einspielen von Kopfhörern, weil sich tatsächlich „etwas tut“. Dies betrifft die beweglichen Komponenten wie die Schwingspule und die Membran. Letztere vor allem dann, wenn es sich um beschichtete, insbesondere Titan-beschichtete Membranen handelt. Die Komponenten „laufen sich ein“, die Kunststoffmembran (Mylar) wird beweglicher, Eigenspannungen im Material als auch zwischen Membran und Beschichtung bauen sich ab. Alle Komponenten spielen und arbeiten besser zusammen. Explizite physikalische Belege dafür können wir nicht liefern, aber jahrelange Erfahrung zeigt, dass sich der Klang positiv entwickelt. Das Ausmaß variiert, ist nicht bei jedem Kopfhörer bzw. Wandler gleich. Im Höhenbereich bauen sich scharfe Spitzen ab, der Bassbereich wird präziser, das Gesamtklangbild wird runder und harmonischer.

Eine Klangverbesserung durch Einspielen ist also durchaus gegeben, wobei sich die Grundcharakteristik des Kopfhörers nicht grundlegend ändert. Beim Versuch der Bewertung kommen dann natürlich noch „menschliche“ Faktoren wie Gewöhnung, Stimmungslagen u.Ä. dazu, die auf keinen Fall unterschätzt werden dürfen.

Abschließend kann bemerkt werden, dass es keine eindeutige Belegbarkeit gibt und daher wird es immer die zwei Lager der Befürworter und Verweigerer des Einspielens geben.